Über uns

Das „Oberlindharter Theaterbrettl“ e.V. wurde 1990 zum 1250. Ortsjubiläum gegründet. Der Verein hat derzeit 53 Mitglieder.

Bis 2012 fanden die Aufführungen auf der Saalbühne des Gasthauses Loher in Niederlindhart statt. Mit der Eröffnung des „Hauses  der Generationen“ (HDG) in Pfaffenberg erfolgte der Umzug auf eine große Bühne mit professioneller Ausstattung und Funduslager. Seitdem gibt es zum „großen“ Stück im  November noch ein zusätzliches Kindertheater.

Hier gehts zur Chronik auf der Webseite des Vereins.

2015 jährte sich sowohl die erste Erwähnung des Ortes „Lindhart“ wie auch die Gründung des „Theaterbrettls“, so dass sich der Verein entschloss, ein neues Theaterstück über den Besuch des Hl. Bonifatius in Auftrag zu geben. Es wurde ein Freilichtspiel mit 95 Aktiven, davon 45 als Schauspieler und Komparsen auf der Bühne!

Die über 850 Besucher waren restlos begeistert, großes Erstaunen herrschte über die Ereignisse aus der Dorfgeschichte und deren Bedeutung.

Zum 30Jährigen gibt es nun endlich ein Freilichtspiel um den berühmtesten – und gleichzeitig so unbekannten – Mallersdorfer: Johann Pezzl!

Mehr über die Autorin und Regisseurin Daniela Lochner.